Neu für Deutschland

Zurück in die Heimat

Wir erfüllen Ihnen gerne einen oft geäußerten Wunsch.

In den Schweizer Kantonen gilt folgendes Gesetz:

Jeder kann über die Urnenasche seiner Verstorbenen frei verfügen.

Unsere Gesellschaft kann Ihnen deshalb folgende Sonderregelung anbieten:

Der seriöse Weg: Urnenübergabe an einen Angehörigen zur freien Verfügung mit "späterer Almwiesenbestattung".
432,- €
inkl. Schweizer MwSt.


Mit dieser Alternative besteht unsere Zusage, die Urnenasche auch noch später, nach der persönlichen Abschiednahme, die zeitlich nicht befristet ist, auf einer der Almwiesen oder am Wald in den Schweizer Bergen bei zu setzen.

Die Bestattung, gern mit Angehörigen, wird danach in der Schweiz kostenlos durchgeführt, da ein Grabplatz bereits erworben wurde.

Die Beisetzung kann später auch in Deutschland in den Begräbniswäldern der Firmengruppe OASE DER EWIGKEIT ® erfolgen, teilweise gegen geringen Aufpreis.

Unsere Dienstleistung "Zurück in die Heimat" bietet Ihnen die Möglichkeit einer sehr persönlichen und individuellen Bestattung.

Alle Einzelheiten zur Abwicklung sollten Sie mit einem Bestattungsinstitut Ihres Vertrauens besprechen oder sich von unserem Verbindungsbüro in Deutschland (02181 / 24 81 08) beraten lassen.